Freitag, 28. Juni 2013

Pimp your bike: Veloblumen

Hallo meine Lieben

Ich bin immer noch im Häkelfieber. Mittlerweile habe ich schon über 40 Veloblüten gehäkelt und habe immer noch grosse Freude daran!


Mein kleines Fräulein hat ein blaues Fahrrad und hat grosse Freude daran. Sie war aber traurig darüber, dass andere Kinder ihr gesagt haben, das sei ein Jungenfahrrad. So bin ich auf die Idee gekommen ihr Velo zu pimpen. Das kleine Fräulein ist natürlich jetzt noch stolzer auf ihr schönes Mädchenvelo und wenn der kleine Mann es dann erbt, wird es umgepimpt... Kinderkram! Aber ich mag es nicht gerne, wenn die Kinder wegen solchen Sachen gehänselt werden.


Die Blumen werden mit Kabelbindern montiert. Das hat das kleine Fräulein mit Freude selbst  erledigt...


An der Rückseite der Blüte habe ich eine kleine Schlaufe angehäkelt, durch die der Kabelbinder geführt werden kann.







Natürlich habe auch ich ein blumengeschmücktes Fahrrad. Es macht richtig fröhlich und glücklich damit durch die Gegend zu kurven.
Ich habe so viele Komplimente und auch einige Bestellungen bekommen, das macht mir gleich nochmals Freude. Für mich ist diese Idee also eine kleine Erfolgsgeschichte

Alles Liebe und einen schönen Tag Kabueki

Kommentare:

  1. Was für eine super Idee mit deinen Veloblumen. Ich komme gar nicht mehr aus dem staunen, sooooooo schön. Ich habe mich leider noch nicht ans häkeln getraut, aber was nicht ist, kann ja noch werden:-)

    Schicke dir ganz liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. ...so schön...da macht das Radfahren doch gleich doppelt Spass...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, hab grad durhc die Wichtelaktion deinen wunderschönen Blog entdeckt. Toll, die Veloblüten. Super Idee! Hab nämlich ein neues Fahhrad und bin schon eine WEile am Überlegen, wie ich es pimpen soll, da es leider keine Farbauswahl gab und ich schwarz eher langweilig finde....
    Bid bald! Liebe Grüsse Tanja vom nähatelier joypur

    AntwortenLöschen