Montag, 7. Oktober 2013

Wärchhüsli: Malschürze und Tasche

Nicht nur das kleine Fräulein hat jetzt Ferien, auch der kleine Mann geniesst den Unterbruch vom spannenden Spielgruppenalltag. Er besucht seit den Sommerferien einmal pro Woche die Waldspielgruppe und einmal geht er ins Wärchhüsli. Das ist ein sehr tolles Angebot das es nun in unserer Gemeinde neu gibt. Die Kinder werken einmal pro Woche gemeinsam in einem speziell dafür eingerichteten kleinen Häuschen. Nach anfänglichen Ablösungsproblemen gefällt es dem kleinen Mann nun sehr und er ist sehr stolz auf seine Werke.

Speziell fürs Wärchhüsli habe ich dem kleinen Mann eine Schürze und eine Tasche genäht. Ich mag die Plastikschürzen selbst nicht gerne und habe in den letzten Wochen gute Erfahrungen mit den Schürzen aus alten Hemden gemacht.

 

Ich habe ein relativ weit geschnittenes Kinderhemd in Grösse 104 genommen und die Manschetten, den Kragen und die Knöpfe abgetrennt. Den Halsausschnitt und den Ärmelabschluss habe ich mit Bündchen gemacht. Ich finde es praktisch, wenn die Ärmel vorne gut verschlossen sind. Zudem finde ich es wichtig, dass die Kinder die Schürzen selbst an- und auch ausziehen können.


Die Schürze wird hinten mit einem Kamsnap verschlossen, dass der kleine Mann die Schürze selbst öffnen kann, habe ich eine Webbandschlaufe angenäht. Das funktioniert tiptop.

Damit der kleine Mann seine Schürze auch gerne trägt habe ich ein Veloursmotiv aufappliziert. Er liebt Flugzeuge und jetzt auch seine Schürze :-)


Auch das kleine Fräulein hat für den Kindergarten eine Schürze bekommen.


Herzliche Grüsse und allen einen schönen Tag Karin

Kommentare:

  1. Die Schürzen sind ja wunderschön...da macht Malen und Werkeln sicher doppelt Spass...! Da bin ich jetzt gerade ein bisschen neidisch auf deine zwei Kiddies...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin...
    diese Schürzen sind ja fast zu schade zum brauchen! Wunderschön... deine Kinder sind bestimmt mega stolz!
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin, super deine Schürzen und alles wohl durchdacht. Als Kindergärtnerin stimme ich dir in allen Punkten zu! Daumen hoch!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin, das ist eine tolle Idee, super! übrigens, schau mal bei mir vorbei... da ist was für dich :-). Liebe Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich habe mir erlaubt dich zu taggen. Würde mich freuen, wenn du auch mitmachst: http://flustibon.blogspot.ch/
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen