Sonntag, 15. April 2012

Duschtäschli


Am Ostersamstag habe ich mich an die schon lange ausgeheckten Duschtäschli gemacht und vor lauter Freude gleich eine richtige Produktion gestartet...
Die Täschchen sind aussen aus bedrucktem Baumwollstoff und innen mit Rucksacknylon gefüttert. Der Rucksacknylon gibt dem Täschchen Stabilität und ist wasserabweisend. Ich habe lange getüftelt, bis ich herausgefunden habe wie ich das Täschchen ohne von Hand zu nähen füttern kann. Die Sache ist etwas knifflig aber es hat geklappt. Für die die es interessiert habe ich eine Anleitung geschrieben. Beim Speichern als PDF leiden die Fotos immer etwas. Falls jemand dazu eine gute Lösung hat, bin ich froh um Hinweise!
Das Schnittmuster habe ich ebenfalls zum Herunterladen bereitgestellt.


Falls jemand beim Nacharbeiten des Täschchens auf Probleme stösst, helfe ich gerne weiter...


Damit es keine Verwirrung gibt: Ich habe das Schnittmuster selbst entwickelt und lange an meinem Papiermodell herumgeklebt und geschnitten, bis ich die richtige Form hatte. Es ist möglich, dass sonst jemand eine ähnliche Idee gehabt hat, ich habe davon aber keinen Gebrauch gemacht.



Falls jemand das Täschchen näht, würde ich mich sehr über Rückmeldungen freuen!

Kommentare:

  1. Bin auch gerade am Täschli nähen, allerdings ein einfacheres Modell. Bin eben noch Nähanfängerin, aber dies dafür mit Leiderschaft. Habe gerade eben auch in meinem Blog darüber geschrieben.
    Schöner Blog, den Du da hast. Werde sehr gerne wieder reinschauen.
    Liebs Grüessli Mo

    AntwortenLöschen
  2. ...weisst du was, das arbeite ich gerne mal nach...und wenn es soweit ist gebe ich dir gerne Rückmeldung...sie sehen auf alle Fälle ganz ganz toll aus...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, ob die Anleitung klar genug ist. Der Schluss scheint mir etwas knifflig zu sein. Vielen Dank, dass du es ausrobieren willst! Vielleicht sehen wir uns am Samstag in Freiburg! Liebe Grüsse Karin

      Löschen
  3. Liebe Karin

    Deine Duschtäschli sehen hinreissend aus - gaaaanz toll!
    Da ich selber "Extrem-NähANFÄNGERIN" bin, wage ich mich (noch) nicht an so ein Täschli heran - sieht mir zu knifflig aus :-).

    Weiterhin viel Spass beim Werkeln...

    Herzlichst
    Silvia

    AntwortenLöschen