Freitag, 26. Juli 2013

Glasuntersetzer


Inspiriert von der Idee vom Freulein Mimi habe ich mich ans Werk gemacht und Glasuntersetzer aus Wachstuch gehäkelt.


Den Röschenstoff habe ich schon länger. Er eignet sich perfekt für dieses Projekt. Für die Rückseite habe ich einen Sternenstoff gewählt. Nun lässt sich der Untersetzer an die Deko oder den Geschack des "Besitzers" anpassen. 


Für die Vorlage habe ich ein Mäppchen genommen und mit dem Kreisschneider einen Kreis ausgeschnitten. Damit alle Untersetzer etwa gleich werden habe ich die Vorlage mit etwas doppelseitigem Kläbi festgegklebt und mit wasserfestem Filzstift einige Details des Musters aufgezeichnet. 



Als die Kreise ausgeschnitten waren habe ich mit Hilfe des Geodreiecks die Löcher vorgezeichnet und mit der Lochzange ausgestanzt. Dazu habe ich die beiden Stofflagen wieder mit etwas doppelseitigem Klebband zusammengeklebt, damit nichts verrutscht. Damit die beiden Teile deckungsgleich sind, lohnt es sich, gleich beide auf einmal auszustanzen. Ich habe herausgefunden, dass es sehr gut geht, wenn man vier Stofflagen hat (also zwei Untersetzer auf einmal stanzt) und darunter ein Stück Restenstoff legt.


Nun habe ich den Untersetzer mit festen Maschen umhäkelt und danach immer in die Mitte der Dreiergruppe Mäusezähnchen gehäkelt. Nach ein paar festen Maschen habe ich jeweils das Klebband zwischen den Stofflagen entfernt.

Heute habe ich mir gedacht, ich könnte auch mal eine Handyhülle machen. Wäre sicher auch schön... Mal sehen!

Alles Liebe und einen schönen Tag Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    Deine Untersetzer sehen aber hübsch aus und sind wirklich eine tolle Idee. Super finde ich, dass du zwei verschiedene Stoffe genommen hast, dann kannst du immer schön abwechseln.

    Wünsche dir eine herrliche Woche.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Karin
    diese Untersetzer sind ja ganz reizend und ich habe Deinen Blog heute erst entdeckt!!! unverzeihlich!!!
    Hab vielen Dank für Deine Anleitung und die schönen Bilder!
    Schaue nun öfter bei Dir vorbei...
    Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Idee! Und so schön umgesetzt! Wie auch deine neue Deko, die du soeben veröffentlicht hast! :-)
    liebä Gruess Paula

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Idee. Die Untersetzer gefallen mir total gut und das mit den zwei verschiedenen Seiten ist wirklich super:-)
    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen